Galapagos Reise Informationen:

Sprache:

Spanisch ist die offizielle Sprache in Ecuador und den Galapagos Inseln und Quichua wird von vielen Indigenen Bewohnern der Anden gesprochen. Gleichwohl sprechen die moisten Mitarbeiter im Tourismus, z.B. in Hotels und auf den Kreuzfahrtschiffen sowie die moisten Reiseführer Englisch.

Zeit Zone:

Festland Ecuador (Quito und Guayaquil) ist GMT -5 Stunden (GMT=Greenwich Mean Time / Mittlere Greenwich-Zeit), also -6 Stunden gegenüber Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Galapagos Inseln sind GMT -6 Stunden, also -7 Stunden gegenüber Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Währung:

Seit dem Jahr 2000 ist der U.S. Dollar die Standardwährung in Ecuador und den Galapagos Inseln.

Impfungen:

Für Reisen nach Quito und zu den Galapagos Inseln sind keine Impfungen vorgschrieben. Falls Sie aber darüber hinaus auch das Festland von Ecuador, insbesondere den Amazonas Regenwald und die Küstenregion besuchen möchten, empfehlen wir mit Ihren Hausarzt zu konsultieren. Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt so früh wie möglich, da einige Impfungen 3 Monate vor Reisebeginn verabreicht werden müssen.

Reise Versicherung:

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung ebenso wie eine Reiseversicherung und eine Auslandskrankenversicherung für Ihre Reise abzuschliessen. Bitte kontaktieren Sie Ihre lokale Reiseagentur oder Ihren Flughändler für das beste Angebot.

Eintrittsgebühren:

Für Ihre Galapagos Reise müssen Sie eine TCT-Karte (Tarjeta de Control de Transito: Transitkontrollkarte) auf dem Festland in ihrem Anreiseflughafen (entweder Quito oder Guayaquil) erwerben. Die TCT-Karte kostet zur Zeit US$20,- pro Person (Änderungen vorbehalten).
Nach Ankunft in Galapagos müssen Sie am Ankunftsflughafen (Baltra oder San Cristobal) die Galapagos Nationalpark Gebühr bezahlen. Diese Gebühr beträgt für die meisten Besucher US$ 100 pro Person; Kinder unter 12 Jahren zahlen US$ 50 por Person. Für detaillierte Informationen bezüglich der Nationalpark Gebühr sowie besonderer Tarife für Bewohner der Staaten der Andengemeinschaft schauen Sie bitte unter folgenden

Gepäck Vorschriften:

In der Regel ist das Gepäck für alle Inland Flüge in Ecuador auf ein Gepäckstück (Koffer, Rucksack, Packsack etc.) von maximal 20kg Gewicht sowie ein Handgepäckstück von maximal 6kg Gewicht begrenzt. Bitte beachten Sie, dass für alle Inlandsflüge ebenfalls die internationalen Sicherheitsrichtlinien für den Flugverkehr, inbesondere betreffend scharfen Gegenständen, explosiven oder entzündbaren Stoffen und generell allen gefährlichen Gegenständen, gelten.

Visa:

Ecuador, das Land zu welchem die Galapagos Inseln gehören, heisst Besucher aus aller Welt willkommen. Reisende aus den USA, Kanada, Australien und den meisten Eropäischen Staaten benötigen kein Visa, es sei denn Sie planen länger als 90 Tage innerhalb eines Zeitjahres (Beginn ist der Einreisetag) in Ecuador zu verbringen oder Sie beziehen ein Gehalt in Ecuador (Arbeitsvisum). Reisende der genannten Länder erhlaten ihr Touristen Visum von maximal 90 Tagen bei der Einreise.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass am Einreisetag noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Bitte finden Sie untenstehend eine Liste der Länder, deren Bewohner ein Visum beantragen müssen bevor sie ihre Reise nach Ecuador antreten: (Änderungen vorbehalten):

Liste der Nationalitäten deren Bewohner ein Visum vor der Anreise nach Ecuador beantragen müssen:

(Stand Juni 2007)
  • A
  • Afganistán
  • Albania
  • Angola
  • Antigua y Barbuda
  • Arabia Saudita
  • Argelia
  • Armenia
  • Azerbaiyán
  • B
  • Bahamas
  • Bahrein
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarús (ex - Bielorrusia)
  • Belice
  • Benin
  • Bhután
  • Bosnia y Herzegovina
  • Botswana
  • Brunei Darussalam
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • C
  • Cabo Verde
  • Cambodia
  • Camerún
  • Comoras
  • Congo (República Democrática del)
  • Corea (República Popular Democrática)
  • Costa Rica
  • Cote d'Ivorie
  • Cuba
  • Chad
  • China ( República Popular de)
  • Chipre
  • D
  • Djibouti
  • Dominica
  • E
  • Egipto
  • El Salvador
  • Emiratos Arabes Unidos
  • Eritrea
  • Etiopía
  • F
  • Fiji
  • G
  • Gabón
  • Gambia
  • Georgia
  • Ghana
  • Granada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guinea Ecuatorial
  • Guyana
  • H
  • Haití
  • I
  • India
  • Indonesia
  • Irán (República Islámica del)
  • Irak
  • Islas Marshall
  • Islas Mauricio
  • Islas Salomón
  • Islas Cook
  • J
  • Jamaica
  • Jordania
  • K
  • Kazajstán
  • Kenya
  • Kirguistán
  • Kiribati
  • Kuwait
  • L
  • Laos (República Democrática Popular de )
  • Lesotho
  • Líbano
  • Liberia
  • Libia (Jamahiriya Arabe)
  • M
  • Macedonia (ex - Rep. Yugoslava de )
  • Madagascar
  • Malasia
  • Malawi
  • Maldivas
  • Malí
  • Marruecos
  • Mauricio
  • Mauritania
  • México
  • Micronesia (Estados Federados de)
  • Moldova ( República de )
  • Mongolia
  • Mozambique
  • Myanmar
  • N
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Nicaragua
  • Níger
  • Nigeria
  • Níue
  • O
  • Omán
  • P
  • Pakistán
  • Palau
  • Palestina
  • Panamá
  • Papua Nueva Guinea
  • Q
  • Qatar
  • R
  • República Centro Africana
  • Rwanda
  • S
  • Saint Kitts y Nevis
  • Samoa
  • San Marino
  • Santa Lucía
  • Santo Tomé y Príncipe
  • San Vicente y las Granadinas
  • Senegal
  • Serbia ( República de )
  • Seychelles
  • Siria ( República Árabe )
  • Sierra Leona
  • Somalia
  • Sri Lanka
  • Sudán
  • Suriname
  • Swazilandia
  • T
  • Tailandia
  • Tanzania (República Unida de )
  • Tayikistán
  • Timor del Este (Rep. Democrática)
  • Togo
  • Tonga
  • Trinidad y Tobago
  • Túnez
  • Turkmenistán
  • Tuvalu
  • U
  • Ugandav
  • Uzbekistán
  • V
  • Vanuatu
  • Vietnam
  • Y
  • Yemen
  • Z
  • Zambia
  • Zimbabwe

Sollten Sie Zweifel haben, ob Sie ein Visum vor Ihrer Anreise nach Ecuador benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihre nächste Ecuadorianische Botschaft.

Galapagos Kreuzfahrten | Winston’s Ecuador   Bookmark and Share