Galapagos Kreuzfahrten - Über Uns

Galapagos Kreuzfahrten ist die Galapagos Abteilung von Responsible Travel Tour Operadora Cia. Ltda., einem Spezialisten für Reisen in Ecuador und den Galapagos Inseln.
Um Ihren Erwartungen an Galapagos gerecht zu werden hat Responsable Travel eine eigene Abteilung speziell für individuelle Reisen zu den Galapagos eingerichtet. Von den Flügen zu und von Galapagos bis zu Transfers, von Hotelaufenthalten auf den Inseln bis zur Galapagos Kreuzfahrt und Dienstleistungen vor und nach Ihrer Galapagos Reise helfen wir Ihnen Ihre Traumreise zu verwirklichen und den Alltag zurückzulassen und bieten Ihnen einen kompetenten rundum Service für Ihr ganz persönliches Abenteuer hier am Äquator.

Willkommen in Ecuador & den Galapagos Inseln!

Herzlichst Ihr

Frank Alte und das Galapagos Kreuzfahrten Team

Umweltschutz durch CO2 Emissionsausgleich Projekte

Wir gleichen alle CO2 Emissionen die von unserer Firma Responsible Travel bei ihrer täglichen Arbeit produziert werden aus und bieten darüber hinaus allen Reisenden die Möglichkeit die CO2 Emissionen ihrer Reise mit Hilfe lokaler Aufforstungprojekte auszugleichen.

Die Reiseindustrie, insbesondere durch Flugreisen, gehört zu den grossen Erzeugern von CO2 in der Umwelt und trägt damit zu der Erzeugung der sogenannten Treibhausgase bei. Daher hat sich der Veranstalter Responsible Travel dazu entschlossen die Emissionen die durch seine Arbeit entstehen durch die Unterstützung von extensiven Aufforstungsprojekten auszugleichen. Durch diese Projekte in Ecuador werden grossflächige Waldgebiete aufgeforstet, deren Bäume Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre aufnehmen und in ihrer Masse sowie im Boden (Wurzeln) binden. Auf diese Weise helfen die Aufforstungprojekte langfristig die Kohlendioxid Menge in der Luft zu verringern und die Atmosphäre zu reinigen.

Soziale Verantwortung

Responsible Travel ist sich ihrer Verantwortung als Agentur gegenüber der Menschen in Ecuador bewusst: In unserer Firma haben wir von dem Fahrer über den Reiseberater und Reiseführer bis hin zur Geschäftsführerin viele Arbeitsplätze in einem gesunden und gerechten Arbeitsklima geschaffen. Darüber hinaus ist der Tourismus eine der sozial gerechtesten Branchen, da Einnahmen im ganzen Land an Hotels, Transporte, Restaurants und viele andere grosse und kleine Dienstleister verteilt wird. So schafft Responsible Travel mit Hilfe seiner Kunden Einkommen für viele Menschen, wobei wir lokale Projekte und Gemeinden besonders unterstützen. Im Rahmen unserer Arbeit verbessern wir aber nicht nur den Lebensstandard unserer Mitarbeiter. Durch unsere Zusammenarbeit mit den Gemeinden und ethnischen Gruppen fördern wir auch das kulturelle Erbe des Landes, zB durch unsere aktive Unterstützung in dem Qhapaq Nan Projekt, sowie den gegenseitigen Respekt zwischen Touristen und Einheimischen. Dieses Miteinander bietet dem Reisenden die Gelegenheit einen tieferen Einblick in die Kultur und Natur und oftmals auch Freunde auf der anderen Seite des Globus zu gewinnen.

Zusammenarbeit

Trotz aller unserer Bemühungen unserer ökologischen und sozialen Verantwortung als Reiseveranstalter gerecht zu werden, liegt unser professioneller Schwerpunkt doch im Tourismus. Darum haben wir uns entschlossen über unsere eigenen Anstrengungen hinaus mit Fachleuten in diesen Bereichen zusammenzuarbeiten und mit Ihrer Hilfe ökologische und soziale Projekte im ganzen Land zu unterstützen. So können wir dazu beitragen, dass nicht nur unsere Reisegäste aber auch deren Kinder und Enkelkinder die Gelegenheit haben werden die wundervolle Natur und die faszinierenden Kulturen von Ecuador und den Galapagos Inseln kennenzulernen.

Allen Reisenden, die den "Ökologischen Fußabdruck" ihrer Reisen berechnen und in Zusammenarbeit mit CO2 Ausgleichsprojekten neutralisieren möchten, empfehlen wir die Klimaschutzprojekte von Vitalideas oder CanopyCo aufzunehmen. Für weitere Informationen zu unseren Partnern schauen Sie bitte unter den folgenden links:

FAP (Fundación Amazónica Productiva) ist eine ecuadorianische Organisation die nachhaltige Projekte zur Kompensation von CO2 Emissionen, zum Schutz der Umwelt in Ecuador und der Verbesserung der Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung mit Rücksicht auf lokale Kulturen und Ökosysteme entwickelt und durchführt.

FAP Website

Galapagos Kreuzfahrten | Winston’s Ecuador   Bookmark and Share